Download Agil im Wettbewerb: Die Strategie der virtuellen by Prof. Dr. Steven L. Goldman, Prof. Dr. Roger N. Nagel, Prof. PDF

By Prof. Dr. Steven L. Goldman, Prof. Dr. Roger N. Nagel, Prof. Dr. Kenneth Preiss, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Hans-Jürgen Warnecke (auth.)

Wie können Unternehmen angesichts des schnellen Wandels und der Intensivierung globalen Wettbewerbs florieren? Sich verändernden Märkten "agil" zu begegnen, mit anpassungsfähigen Strategien und virtuellen Organisationen auf die individuellen Kundenwünsche eingehen: Die Autoren zeigen, wie sich die Strategien/Instrumente verändert haben, und helfen, neue, dem globalen Markt angepaßte zu entwickeln. Viele Beispiele zeigen den Weg in die Zukunft - gleichermaßen für große und kleine Unternehmen. Eine auf die Bedürfnisse der deutschen Leser angepaßte Übersetzung des amerikanischen Bestsellers von Goldman/Nagel/Preiss. Hans-Jürgen Warnecke, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, erläutert, welch große Bedeutung die Ansätze auch für den Standort Deutschland haben.

Show description

Read or Download Agil im Wettbewerb: Die Strategie der virtuellen Organisation zum Nutzen des Kunden PDF

Similar german_6 books

Directors’ Dealings am deutschen Aktienmarkt: Empirische Analyse meldepflichtiger Wertpapiergeschäfte

Wertpapiergeschäfte von Vorstands- und Aufsichtsratmitgliedern mit Aktien des eigenen Unternehmens müssen gemäß §15 a WpHG offen gelegt werden. Dieser gemeldete Insiderhandel erzielt im Durchschnitt höhere Renditen als der Gesamtmarkt, daher können außenstehende Marktteilnehmer durch Beobachtung der Insideraktivitäten wichtige Anhaltspunkte über die Lage und Zukunftsaussichten der betreffenden Unternehmen gewinnen.

Was ist Geld?: Strukturen, Möglichkeiten und Grenzen des Treibstoffs moderner Kreditgeldwirtschaften

"Geld" ist in modernen Volkswirtschaft einerseits unbestrittene Notwendigkeit, andererseits Objekt sowohl sachlicher wie auch emotionaler Diskussion. Dieses Buch stellt das Geld der Kreditgeldwirtschaft in seiner Universalität vor. Dabei ergeben sich Problemlösungen auch zu den Randerscheinungen der Geldwirtschaft, die vorhier nicht oder nicht in vollem Umfang möglich waren.

Extra info for Agil im Wettbewerb: Die Strategie der virtuellen Organisation zum Nutzen des Kunden

Example text

Die Datenbanken von EINet expandieren stetig, und so wird das Entstehen von routine mäßig arbeitenden globalen Produktionsnetzwerken immer realistischer. ; ECNet wurde mit Hilfe eines durch den Staat Arizona geführten Konsortiums entwickelt, um für kleine und mittlere Unternehmen im Südwesten Netzwerkkapazitäten zu schaffen; dasselbe gilt für AgileWeb in Nordost-Pennsylvania. Durch den Demokratisierungseffekt, der sich aus immer funktionalerem, kleinformatigerem und kostengünstigerem Produktions-Equipment ergibt (wie bereits besprochen), schaffen diese Netzwerke viele neue Marktchancen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Warenhäusern und Supermärkten. Die AtIanta Bank South Corporation hat 30 Prozent seiner 143 Zweigstellen in Kroger Supermarkt Filialen etabliert. 000 im Vergleich zu $ 1,5 bis 2 Millionen für eine traditionell

Drei Arten von Initiative sind von besonderer Bedeutung für das Pushen von Unternehmen in Richtung agiler Geschäftsfähigkeiten: Verteilung von Entscheidungskompetenz, oft als Empowerment bezeichnet, Unternehmensintegration und 3. parallel ablaufende betriebliche Prozesse 1. 2. Das Konzept, die Mitarbeiter der Ausführungsebene eines Unternehmens in bevollmächtigten interdisziplinären Teams zu organisieren, ist nicht mehr neu. Große und kleine Unternehmen fühlen sich diesem Konzept bereits verpflichtet.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 30 votes